Mops liest Zeitung

Aktuelles

Bestellfrist BARF Okt/Nov 2021

Hallo liebe Kunden, sollten Sie größere Mengen Barfprodukte oder Artikel die wir nicht im Sortiment haben, benötigen, bitten wir um Vorbestellung. Die Abholung sollte in der gleichen Woche noch stattfinden, spätestens allerdings 7 Tage nach Ankunft bei uns. nächste Bestellung Barfgold 15.10.21 bis 18 Uhr Ankunft: 26.09.21 nächste Bestellung Futtermacher 13.10.21 bis 12 Uhr Ankunft im Laufe der KW 42 (21.-22.10.21) 27.10.21 bis 12 Uhr Ankunft im Laufe der KW 44 (04.-05.11.21) 10.11.21 bis 12 Uhr Ankunft im Laufe der KW 46 (18.-19.11.21) nächste Bestellung Grafbarf Jeden Dienstag bis 12 Uhr Ankunft: Donnerstag spätestens Freitag in der gleichen Woche Sie können aus dem gesamten Sortiment der Firma Barfgold und Grafbarf einzelne Produkte bestellen. Bei der Firma die Futtermacher ist die Abnahmemenge bei Artikel die wir nicht im Sortiment haben, 10 kg pro Sorte. (z.B. 20x500g oder 10x1kg) ansonsten sind auch hier einzelne Produkten/Rollen möglich. Bei Aktuelles finden Sie unsere aktuelle Preis- bzw. Produktliste. Wir freuen uns über eine Bestellung von Ihnen! Wir benachrichtigen Sie gerne telefonsich sobald ihre bestellte Ware bei uns eingetroffen ist. Sie können telefonsich unter 09179/9709788 oder per Whats App unter 0175/6264592... mehr lesen

Tierheilpraxis macht Babypause 🙂

Liebe Kunden/Kundinnen der Tierheilpraxis, ich wünsche Ihnen und Ihren „Vierbeinern“ noch ein gutes und vor allem  gesundes neues Jahr 2021! Ein Sprichwort sagt: NEUES JAHR – NEUES GLÜCK  Das neue Jahr hat bereits angefangen und mein ganz persönliches GLÜCK auch. Mein Mann und ich freuen uns sehr, dass wir „schwanger“ sind. Leider kann ich aus diesem Grund eine längere Zeit Keine Behandlungen am TIER oder auch Beratungen durchführen. Die Risiken für eine Schwangere sind im Tierpraxisbereich einfach zu hoch deshalb musste ich mich für diesen Schritt entscheiden. Fragen zu noch laufenden Behandlungen beantworte ich gerne noch telefonisch. Bitte vereinbaren Sie dazu einen Telefontermin mit mir. Neue Behandlungen oder neue Therapiepläne auch per Telefon oder Mail kann ich leider aus zeitlichen Gründen dieses Jahr auch nicht mehr anbieten. Ab wann und wie die Tierheilpraxis wieder angeboten wird, teile ich Euch auf der Homepage Ende des Jahres mit. Ich möchte mich auf diesem Wege recht herzlich bei Ihnen für Ihr Vertrauen und Ihre Treue, die Sie mir entgegengebracht haben bedanken. Herzlich Ihre Sina... mehr lesen

Wichtige Infos und vorübergehende Öffnungszeiten (Coronavirus)

Liebe Tierlieb-Kunden, hier ein paar wichtiges Infos zur aktuellen Lage (Coronavirus):   Der Naturfutterladen gehört zu den systemrelevanten Betrieben und darf weiterhin geöffnet bleiben. 🐶🐱🥰   Die gewohnten Öffnungszeiten bleiben weitestgehend bestehen. Nur der Mittwoch bleibt momentan geschlossen. Das heißt Mo&Mi geschlossen, Di,Do und Fr 10-13 und 15-18 Uhr, Sa 10-13 Uhr. 📅   Gerne können Sie Ihre Bestellung vorab telefonisch, per Mail oder WhatsApp an uns durchgeben, wir richten Ihnen dann alles zur Abholung her. 📩 Vorbestellung erleichtern uns den Ablauf enorm! Die Bezahlung sollte möglichst per EC Karte getätigt werden. 💳   Außerdem sollten sich max. 2 Kunden gleichzeitig im Laden aufhalten, damit die 1,5-2 m Mindestabstand gewährleistet sind. Weitere Kunden müssen leider draußen oder in ihrem Auto warten. 🚗  Den Kundenkontakt müssen wir deshalb so kurz wie möglich halten!   Wir achten natürlich auf verstärkte Hygienemaßnahmen! Deshalb stehen Desinfektionsmittel, Einmalhandschuhe und Mundschutz für Euch bereit. 😷🤲🏻🧴Des weiteren desinfizieren wir mehrmals am Tag die Türklinke, das EC Gerät, die Theke und die Barftruhen!   Ab sofort bitten wir Sie, bei den offenen Kauartikel Einmalhandschuhe zu benutzen!   Bei der Tierheilpraxis ist es so:🩺🌿 Ich darf persönliche Termine nur in dringenden Notfällen machen! Eine telefonische Beratung/Besprechung ist aber dennoch möglich. Gerne auch per Mail. Leider müssen wir auch die Termine von Frau Vischer (Tierphysiotherapie) absagen! Jeder Kunde der einen Termin hat, bei dem melden wir uns persönlich!   Alle Maßnahmen sind für Euren und Unseren Schutz! Wir hoffen wir kommen alle gut durch die Krise. Haltet durch und bleibt vor allem gesund! 🙏   P.S Vergesst in dieser Zeit vor allem uns kleine Läden (Einzelhandel) nicht, damit wir... mehr lesen

zertifizierter Ernährungsberater Schwerpunkt BARF nach Swanie Simon

Endlich ist es soweit! Die Ausbildung ist abgeschlossen und ich freue mich, Ihnen ab sofort, mit noch mehr fundierten Wissen zum Thema Ernährung speziell BARF, zur Seite zu stehen. Wenn Sie Interesse an einer Ernährungsberatung oder einer Rationsberechnung für ihren Hund oder ihrer Katze haben, nehmen Sie einfach Kontakt zu mir auf. Sie können sich vorab den Fragebogen zur Ernährungsberatung unter Downloads herunterladen. Die Kosten für die Ernährungsberatung können Sie unter Behandlungskosten ersehen.        ... mehr lesen

Gemüse & Obst beim BARFEN

Gemüse & Obst beim Barfen Zum einen möchte ich Euch zeigen, wie Ihr ganz einfach Gemüse&Obst portionieren könnt, denn nicht jeder hat Zeit, täglich zu kochen oder zu pürieren. Und zum anderem, kurz erklären warum überhaupt Gemüse&Obst gefüttert werden sollte.    Warum füttert man Gemüse & Obst? Es ist nicht wie viele denken, um die Vitaminversorgung des Tieres zu decken, denn Hunde und Katzen bekommen Ihre Vitamine durch Fleisch bzw. Innereien. Sie liefern dem Tier aber wichtige Faserstoffe auch Ballaststoffe genannt, die für eine optimale Verdauung notwendig sind. Gemüse und Obst liefern darüber hinaus eine Reihe sekundärer Pflanzenstoffe, die sich positiv auf die Gesundheit unserer Vierbeiner auswirken. Vorsicht, nicht alles ist für unser Tier gesund! Folgende Gemüse- und Obstsorten sollten nicht in den Napf wandern: Nachtschattengewächse (rohe Kartoffeln, Tomaten, Auberginen und Paprika), Zwiebeln, Knoblauch (nur in sehr geringen Mengen), Kohlgewächse, Hülsenfrüchte , Avocados, Obstkerne, Rosinen und Weintrauben. Wie geht das portionieren? Erstmal müsst Ihr das Gemüse & Obst ganz weich kochen oder pürieren (Je nach Gemüseart). Bei Salat oder sehr wasserhaltigen Gemüse wie Zucchini oder Gurke geht das ganz einfach mit einem handelsüblichen Pürierstab.     Für sehr kleine Hunde die z.B nur 20 g Gemüse& Obst täglich bekommen, könnt Ihr den fertigen Brei ganz einfach in Eiswürfelbehälter füllen und einfrieren. Dann einfach die gewünschte Eiswürfelanzahl herausdrücken und z.B. gleich im Napf auftauen lassen.       Für größere Hunde die mehr brauchen gibt es auch die Möglichkeit den Brei in Gefrierbeutel (dünne Platten) einzufüllen und einzufrieren, dann kann man sich die gewünschte Menge einfach abbrechen und auftauen lassen, das geht viel schneller als wenn es in einer Plastikbox... mehr lesen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen